Workshop Op Art Papierweberei

Result Model 3
Result op-art model 1
Result Model 2

Was ist Op-Art?


Op-Art ist die Abkürzung für "optische Kunst" (Optical Art). Die Op-Art-Bewegung entstand in den 1950er Jahren. Sie entwickelte sich aus den abstrakten/geometrischen Elementen des Abstrakten Expressionismus, und ihre Künstler erforschten die Idee der Täuschung und Illusion. Die Op-Art-Künstler nutzten Farbe, Raum und Form, um eine viszerale Erfahrung von Bewegung und Rhythmus zu schaffen. Sie spielten oft mit positivem/negativem Raum, geometrischen Mustern und dem Farbverlauf, um die Tiefenwahrnehmung des Betrachters zu verändern.
Bridget Riley, Victor Vasarely und Jesus Rafael Soto waren drei der wichtigsten Op-Künstler.

Mehr dazu erfahren Sie hier: 

Op-Art Vasarely

Tate Kind: Op Art- What is that?

 

Op-Art-Modell Nr.1

Model 1 Op Art
Materials needed model 1
Paper Weaving model 1
Op-art Model 1

Op-Art-Modell Nr. 2

Materials needed Model 1
Material required 2
Colouring strips
Step 2: design
Step 3_ colouring and cutting
Step 4 Paper weaving
Result op-art model 1
Result op-art model 1

Op-Art-Modell Nr. 3

Materials needed model 3
Material required 2
Step 1_ colouring of paper strips
fold the paper in half
Cutting model 3
Step 4 Paper weaving
Step 4 Paper weaving - 2