das Konzept

CKOB bedeutet Creative Kids of Berlin. Jede Woche bieten wir kreative Workshops für Kinder von 5 bis 12 Jahren an.

Als Kind zeichnete ich stundenlang Bäume. Aber zu Hause lernte ich Kunst nur in Form von Musik. Heute bin ich froh darüber Klavier spielen zu können. Gleichzeitig verbringe ich gern Zeit damit zu zeichnen oder Museen zu besuchen.

Als ich selbst Kinder hatte, fragte ich mich, wie ich ihnen meine Leidenschaft weitergeben, ohne sie zu langweilen. Und meine Meinung nach ist der beste Weg, sie zu verwirren zu erstellen,  was sie lieben. Also habe ich angefangen, kleine Workshops für meine Tochter und ihre Freunde zu machen. So entsteht das Konzept der kreativen Kinder Berlins, mit der Hilfe meiner lieben Freunde und Familie.

Jede Woche entdecken wir eine(n) Künstler, eine Kunstrichtung oder ein Bauwerk, und nach einer Darstellung von 10-15 Minuten, nutzen wir verschiedene Materialien und Stoffe, um etwas zu schaffen, das inspiriert wurde, davon wir gesehen haben.